Lesung mit Charlotte Wiedemann am 7.12.2022

Den Schmerz der Anderen begreifen – Holocaust und Weltgedächtnis
Lesung und Diskussion mit Charlotte Wiedemann

7. Dezember 2022, 19.30 Uhr
Künstlerhaus, Königstr. 93, Nürnberg, Glasbau 2.OG

Eintritt frei

Erinnerungskulturen sind geprägt vom globalen Machtgefüge; manche Genozide bleiben im Hinterhof der Weltgeschichte. Millionen Kolonialsoldaten haben gegen Nazi-Deutschland gekämpft, aber bis heute denken wir die Befreiung vom Nationalsozialismus nicht mit der Freiheit und Würde des kolonisierten Menschen zusammen. Parallel zu den Nürnberger Prozessen wurden in den Kolonien nie geahndete Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen. Welche Opfer sind uns nahe, welche bleiben fern und stumm?

Charlotte Wiedemann – Publizistin, Auslandsreporterin, Autorin zahlreicher Bücher – sucht in ihrem jüngsten Buch nach Wegen, Erinnerungskultur im Geist globaler Gerechtigkeit neu zu denken. Dazu bringt sie zwei persönliche Anliegen in einen Dialog: Sensibilität und Verantwortung für die Shoa bewahren und eurozentrisches Geschichtsdenken überwinden.

Moderation: Andrea Kuhn, Internationales Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte – NIHRFF

Eine Veranstaltung von:
NIHRFF, Medico international

In Kooperation mit der Stadt Nürnberg

Save the date: NIHRFF 13 vom 27.9. – 4.10.2023

Die nächste große Festivalausgabe findet nächstes Jahr vom 27. September bis zum 4. Oktober statt.

Das war der NIHRFF WEEKENDER 2022

Vom 29. September bis zum 3. Oktober 2022 fand der NIHRFF Weekender im Filmhaus Nürnberg statt. Es war ein schönes Wochenende mit tollen Gästen und einer kleinen, aber feinen Auswahl an Filmen.

Das war NIHRFF 2021

Wir haben Eindrücke vom NIHRFF 2021 zusammengestellt und schwelgen in Erinnerungen.

NIHRFF bei YouTube: alle Filmgespräche des letzten Festivals zum Nachsehen

© Viaframe Steffen Kirschner

Alle Filmgespräche, die Konzerte und die Podiumsdiskussion von NIHRFF 12 können Sie auf unserem YouTube Kanal jeder Zeit nachsehen.

Einfach unseren Kanal abonnieren!

Die NIHRFF Preisträger:innen 2021

Internationaler Nürnberger Filmpreis der Menschenrechte:
This Is Not A Burial, It’s A Resurrection (Lemohang Jeremiah Mosese)

Publikumspreis:
Herr Bachmann und seine Klasse (Maria Speth)

Preis der Open Eyes-Jugendjury:
Wem gehört mein Dorf? (Christoph Eder)

Newsletter

Wenn Sie keine Neuigkeiten rund um NIHRFF mehr verpassen möchten, dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Informationen zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Weiter Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ältere Beiträge