Tag des verfolgten Anwalts 2023 – Filmgespräch mit Bernhard Docke

Filmvorfühurng „Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush“

anschließendes Filmgespräch mit dem Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke und Festivalleiterin Andrea Kuhn

Dienstag, 24. Januar 2023, um 18:30 Uhr im Arena-Saal, Cinecittà Nürnberg

Eintritt frei

Seit 2015 findet jährlich zum Tag des verfolgten Anwalts am 24. Januar auf Initiative der Nürnberger Juristengruppe bei amnesty international eine Veranstaltung statt, bei der insbesondere auf das Schicksal der verfolgten  Kolleginnen und Kollegen aufmerksam gemacht wird und mit der zudem das Augenmerk auf die Bedrohung des Rechtsstaats im Ausland, aber auch im Inland gerichtet werden soll.

In diesem Jahr zeigen wir den Film „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ mit einem anschließendem Filmgespräch, das Andrea Kuhn, Leiterin des Filmfestivals der Menschenrechte mit dem Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke führen wird. Die Vorführung findet um 18:30 Uhr im Arena-Saal statt, der Eintritt ist frei. 

Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush

D/F 2022, 118 Min., FSK: ab 6, Regie: Andreas Dresen, mit: Alexander Scheer, Charly Hübner, Meltem Kaptan, u.a.

Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo.

Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie Bernhard Docke findet. Der zurückhaltende, besonnene Menschenrechtsanwalt und die temperamentvolle, türkische Mutter – sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Murat.

Papier ist geduldig, Rabiye ist es nicht. Eigentlich möchte sie nur zurück zur Familie in ihr Reihenhaus und wird doch immer wieder in die Weltgeschichte katapultiert. Sie zieht mit Bernhard bis vor den Supreme Court nach Washington, um gegen George W. Bush zu klagen. Bernhard gibt dabei auf sie acht. Und Rabiye bringt ihn zum Lachen. Mit Herz und Seele. Mit letzter Kraft.
Und am Ende geschieht, was niemand mehr für möglich hält.

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ ist die siebte gemeinsame Arbeit von Andreas Dresen (Regie) und Laila Stieler (Drehbuch). Ein Film über Recht und Willkür. Ein Film über Menschen, die über sich hinauswachsen. Mit überwältigender Präsenz und erdigem Alltagswitz gibt Meltem Kaptan als Rabiye Kurnaz ihr Kinodebüt. Alexander Scheer spielt mit geduldiger Zurückhaltung den Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke. In weiteren Rollen agieren Charly Hübner, Nazmi Kirik und Sevda Polat. „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ wurde prämiert mit dem Silbernen Bären für das Drehbuch und die Hauptdarstellerin bei den 72. Internationalen Filmfestspielen Berlin 2022.

Save the date: NIHRFF 13 vom 27.9. – 4.10.2023

Die nächste große Festivalausgabe findet nächstes Jahr vom 27. September bis zum 4. Oktober statt.

Das war der NIHRFF WEEKENDER 2022

Vom 29. September bis zum 3. Oktober 2022 fand der NIHRFF Weekender im Filmhaus Nürnberg statt. Es war ein schönes Wochenende mit tollen Gästen und einer kleinen, aber feinen Auswahl an Filmen.

Das war NIHRFF 2021

Wir haben Eindrücke vom NIHRFF 2021 zusammengestellt und schwelgen in Erinnerungen.

NIHRFF bei YouTube: alle Filmgespräche des letzten Festivals zum Nachsehen

Alle Filmgespräche, die Konzerte und die Podiumsdiskussion von NIHRFF 12 findet man auf unserem YouTube Kanal zum nachsehen.

Einfach unseren Kanal abonnieren!

Die NIHRFF Preisträger:innen 2021

Internationaler Nürnberger Filmpreis der Menschenrechte:
This Is Not A Burial, It’s A Resurrection (Lemohang Jeremiah Mosese)

Publikumspreis:
Herr Bachmann und seine Klasse (Maria Speth)

Preis der Open Eyes-Jugendjury:
Wem gehört mein Dorf? (Christoph Eder)

Newsletter

Wenn Sie keine Neuigkeiten rund um NIHRFF mehr verpassen möchten, dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Informationen zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Weiter Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ältere Beiträge