Those Who Feel the Fire Burning

Those Who Feel the Fire Burning

REGIE: Morgan Knibbe   LAND: Niederlande   JAHR: 2014   SPRACHE(N): Tigrinya, Italienisch, Griechisch, Arabisch, Bengalisch, Farsi, Wolof   UNTERTITEL: Englisch   LÄNGE: 74 min  

VORSTELLUNGEN
Mittwoch, 07.10., 20.45 Uhr, Festsaal, in Anwesenheit von Morgan Knibbe (angefragt)

SEKTION: International Forum

Was für ein Horror: Auf der Suche nach dem Paradies drängt man sich mit viel zu vielen Anderen in ein baufälliges Boot. Es herrscht hoher Seegang, man sitzt zu dicht am Rand und in dem Chaos fällt man irgendwie über Bord. Man schwimmt noch ein paar Stunden, aber man hat keine Chance gegen das Meer. Häufig endet genau so die verzweifelte Flucht nach Europa. In Morgan Knibbes Dokufiction aber macht sich der ertrunkene Flüchtling als Geist auf, das vermeintliche Paradies zu erkunden und muss erkennen, dass der Umgang Europas mit seinen Flüchtlingen eher der Hölle gleicht.

Wie stellt man einen Geist im Film dar? In THOSE WHO FEEL THE FIRE BURNING ist der Geist die Kamera. Sie fliegt über Europa, schwebt durch die Städte, kann überall unbemerkt dabei sein. Poetisch, manchmal surreal, manchmal aber auch sehr konkret, fängt sie Impressionen und Situationen ein, die das Leben von Flüchtlingen in Europa zeigen: Flüchtlinge, die in Unterkünften warten und warten, die versuchen auf Boote zu klettern, Flüchtlinge, die ihre ertrunkenen Verwandten beweinen. Dieses Spannungsverhältnis zwischen Bild und Realität, Freiheit und Hoffnungslosigkeit, Geist und Mensch führt zu einem unglaublichen Sog und zwangsläufig zu der Frage, ob der Umgang Europas mit seinen Flüchtlingen der richtige ist.

Bildgewaltiger Horrortrip durch Europa aus der Sicht eines ertrunkenen Flüchtlings.

MORGAN KNIBBE
Morgan Knibbe schloss 2012 die Netherlands Film Academy (AHC) mit seinem Experimentalfilm A TWIST IN THE FABRIC OF SPACE ab, der für das International Documentary Film Festival Amsterdam (IDFA) ausgewählt und mit einer Wildcard des Netherlands Film Fund prämiert wurde. 2014 gewann er mit seinem Kurzfilm SHIPWRECK den Silbernen Leopard beim Filmfestival von Locarno. THOSE WHO FEEL THE FIRE BURNING ist seine erste Langdokumentation.

FILMOGRAFIE

A Twist in the Fabric of Space (2012), Shipwreck (2014), Those Who Feel the Fire Burning (2014)

DREHBUCH: Morgan Knibbe   PRODUZENT_IN: Katja Draaijer, Frank Hoeve   KAMERA: Morgan Knibbe   SCHNITT: Xander Nijsten   MUSIK: Carlos Dalla-Fiore, Juho Nurmela   MIT:

WEBSITE

PRODUKTION: Katja Draaijer, Baldr Film   WELTVERTRIEB: Baldr Film   DEUTSCHER VERLEIH: