Third Kind

Third Kind

REGIE: Yorgos Zois   LAND: Griechenland, Kroatien   JAHR: 2017   SPRACHE(N): Englisch, Deutsch, Norwegisch, Paschtu, Griechisch   UNTERTITEL: Englisch   LĂ„NGE: 32 min  

VORSTELLUNGEN

Sonntag, 06.10., 21.30 Uhr, kinoeins

SEKTION: Internationales Forum

Nachdem die Menschheit die Erde schon vor langer Zeit verlassen hat, kehren drei Forscher zurück, um ein mysteriöses Signal zu untersuchen, das sie erhalten haben. Den Ursprung finden sie in einem verlassenen Flughafen, der offenbar einmal als Flüchtlingscamp gedient hat. Dort stoßen sie auf Spuren einer längst untergegangenen Welt.

YORGOS ZOIS

Yogos Zois ist ein griechischer Regisseur aus Athen. Er studierte Angewandte Mathematik und Nukleare Physik an der NTUA und, unterstützt durch ein Stipendium von Costa Gavras, Regie an der Udk in Berlin. Sein Gesamtwerk wurde mit über 25 Preisen ausgezeichnet und auf zahlreichen Festivals weltweit gezeigt, z.B. in Cannes, Venedig, Rotterdam, Telluride, Palm Springs und vielen weiteren. 2012 wurde der für seinen Film Out of Frame von der Europäischen Filmakadamie als Bester Regisseur nominiert. Außerdem war er kürzlich Mitglied der offiziellen Venedig-Jury Lion of the Future, die den besten Debütfilm aller Sektionen auszeichnet. Sein neuster Kurzfilm Third Kind feierte seine Premiere auf der Semaine de la Critique auf dem Cannes Film Festival 2018.

FILMOGRAFIE

Casus Belli (2010), Out of Frame (2012), Interruption (2015), 8th Continent (2017), Third Kind (2018)

DREHBUCH: Yorgos Zois, Konstantina Kotzamani   PRODUZENT_IN: Antigoni Rota, Stelios Cotionis   KAMERA: Yannis Kanakis   SCHNITT: Yannis Chalkiadakis   MUSIK: Yannis Veslemes   MIT: Alexandros Vardaxoglou, Effi Rabsilber, Nikos Hanakoulas, Miankhail Waris Awalgul

WEBSITE

PRODUKTION:    WELTVERTRIEB: Laura Jumel, Salaud Morisset    DEUTSCHER VERLEIH: