Talking About Trees

Talking About Trees

REGIE: Suhaib Gasmelbari   LAND: Frankreich, Sudan, Deutschland, Tschad, Katar   JAHR: 2019   SPRACHE(N): Arabisch, Englisch, Deutsch   UNTERTITEL: Englisch   LĂ„NGE: 93 min  

VORSTELLUNGEN

Mittwoch, 02.10., 19.00 Uhr, Tafelhalle, in Anwesenheit von Suhaib Gasmelbari und Ibrahim Hamid Shaddad
Sonntag, 06.10., 11.00 Uhr, kommkino, in Anwesenheit von Suhaib Gasmelbari und Ibrahim Hamid Shaddad

SEKTION: Internationaler Wettbewerb

In seinem wunderbaren poetischen Dokumentarfilm TALKING ABOUT TREES fühlt und forscht Suhaib Gasmelbari nicht nur der Geschichte des sudanesischen Kinos nach, sondern blickt gleichzeitig auch auf die postkoloniale Geschichte und die momentane Situation in dem von Krisen geschüttelten Land.

Suliman und drei weitere Mitglieder des Sudanesischen Filmclubs haben sich vorgenommen, ein altes Kino wiederzubeleben. Sie eint nicht nur ihre Liebe zum Kino und der leidenschaftliche Wunsch, alte Filmbestände zu restaurieren und der sudanesischen Filmgeschichte neue Aufmerksamkeit zu verschaffen, sondern auch die Tatsache, dass sie alle im Exil eine Filmausbildung genossen haben. Unermüdlich versuchen sie, die Kinobesitzer auf ihre Seite zu bekommen und das Kino bespielbar zu machen, kämpfen dabei aber immer wieder gegen Widerstände. Zwischendurch sitzen sie zusammen und reden über die Vergangenheit, über ihre Verfolgung als oppositionelle Künstler und über Folter, lesen sich alte Briefe aus dem Exil vor und träumen von einem Sudan, in dem die Kunst und das Denken frei sein können. „Wir sind schlauer als sie, aber nicht so stark“, fassen sie einhellig ihre Situation zusammen. In diesen lakonisch-verschmitzten Momenten spürt man Freundschaft, Nähe und ideologische Verbundenheit im Kampf für gemeinsame Ideale.

SUHAIB GASMELBARI

Suhaib Gasmelbari wurde 1979 im Sudan geboren und lebte dort bis zu seinem 16. Lebensjahr. Er studierte Film an der Université Paris 8 in Frankreich und arbeitete als freiberuflicher Kameramann und Cutter für Al Qarra, Al Jazeera und France 24. Er hat bereits einige Kurzfilme und Dokumentationen geschrieben und dabei Regie geführt. Talking About Trees ist sein erster abendfüllender Dokumentarfilm. Während seiner Recherche in sudanesischen audiovisuellen Archiven fand er verschiedene Filme, die als verschollen galten, und engagierte sich in nationalen sowie internationalen Projekten dafür, dass diese gesichert und digitalisiert werden.

FILMOGRAFIE

Ode To My Feet (2012), Talking About Trees (2019)

DREHBUCH: Suhaib Gasmelbari   PRODUZENT_IN: Marie Balducchi   KAMERA: Suhaib Gasmelbari   SCHNITT: Nelly Quettier   MUSIK: Jean Mallet   MIT:

WEBSITE
https://www.widehouse.biz/

PRODUKTION: AGAT Films & Cie   WELTVERTRIEB: Wide House   DEUTSCHER VERLEIH: